PLEASE CHOOSE YOUR LANGUAGE BELOW:

×
Side Menu Side Menu

Häufig gestellte Fragen

... hier sind die Antworten. Sollten Sie die gewünschten Informationen dennoch nicht finden, dann schreiben Sie uns ein Email oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Was ist der Unterschied zwischen Tropf-Blumat und zeitgesteuerten Systemen?

Bei zeitgesteuerten Systemen regelt ein Computer die Wasserabgabe, es wird immer zu einem gewissen Zeitpunkt eine voreingestellte Wassermenge abgegeben. Es werden weder die Eigenheiten des jeweiligen Standplatzes (Sonneneinstrahlung, aktuelle Feuchtigkeit der Erde) noch der individuelle Wasserbedarf verschiedener Pflanzen berücksichtigt. Tropf-Blumat reagiert ausschließlich auf die Feuchtigkeit der Erde.


Soll ich den Wasserhahn schließen, wenn es regnet?

Nein, lassen Sie die Wasserzufuhr immer geöffnet. Wenn der Regen Ihre Pflanze ausreichend gießt, dann gibt Tropf-Blumat kein Wasser ab.


Was passiert, wenn die Wasserzufuhr unterbrochen ist?

Zunächst passiert gar nichts, bei längerer Unterbrechung der Wasserzufuhr können die Wurzeln aber das gesamte Wasser aus dem Sensor saugen. Dann tritt Luft ein und das Ventil öffnet sich nicht mehr. In diesem Fall befüllen Sie den Tropf-Blumat neu.


Eignet sich Tropf-Blumat zur Rasenbewässerung?

Nein, Tropf-Blumat ist eine punktuelle Tropfbewässerung. Für Ihren Rasen benötigen Sie eine Flächenbewässerung (Sprinkler, Regner etc).


Aus meinem neuen Tropf-Blumat kommt kein Wasser, auch wenn ich die Schraube ganz aufgedreht habe?

Der Tropf-Blumat wird geschlossen ausgeliefert. Liegt er etwas länger im Regal, kann der Tropfschlauch im Bereich der Einstellschraube verkleben. Ziehen Sie den Schlauch heraus und kneten Sie die verklebte Stelle kurz.


Nach kalten Nächten im Herbst hört das Tropfen nur sehr langsam auf.

Bei Temperaturen um 5 Grad wird die Membrane des Tropf-Blumat härter und schließt daher nicht mehr so schnell. Drehen Sie die Einstellschraube um 2-3 Markierungspfeile zu.


Muss ich den Druckreduzierer im Winter demontieren?

Ja, der Druckreduzierer muss vor dem ersten Frost abgeschraubt werden.


Muss ich die Zufuhrschläuche im Winter demontieren?

Nein, die Schläuche können im Winter im Freien bleiben.


Muss ich die Tropf-Blumat Sensoren im Winter demontieren?

Die Tropf-Blumat Sensoren können im Winter im Erdreich bleiben. Wenn Sie die Wasserzufuhr unterbrechen, laufen sie leer und sind somit frostsicher. Wir empfehlen aber, die Sensoren aus der Erde zu geben, zu reinigen und trocken und dunkel zu überwintern, das erhöht die Lebensdauer.


Muss ich die Tropf-Blumat Maxi Sensoren im Winter demontieren?

Der Tropf-Blumat Maxi wird teilweise von den Wurzeln so stark umschlossen, dass er sich nur schwer entfernen lässt. Daher ist er so robust gebaut, dass er im Winter nicht demontiert werden muss. Unterbrechen Sie die Wasserzufuhr und entfernen sie den Gießkopf so lange ab, bis nur mehr wenig oder gar kein Wasser mehr in der Hülse sichtbar ist. Dann den Gießkopf wieder aufschrauben, damit kein Schmutz eindringen kann. Lässt sich der Maxi hingegen leicht entnehmen, empfehlen wir wie beim normalen Tropf-Blumat eine gründliche Reinigung und eine trockene und lichtgeschützte Überwinterung.


Warum muss ich einen Druckreduzierer verwenden?

Das Tropf-Blumat System ist für einen Wasserdruck von maximal 1,3 Bar ausgelegt. Wird der Druck höher besteht die Gefahr, dass sich die Schläuche von den Verbindungsstücken lösen.


Wie fest soll ich den Druckreduzierer montieren?

Schrauben Sie den Druckreduzierer mit der Hand gut an. Verwenden Sie in keinem Fall eine Rohrzange oder anderes Werkzeug, dann könnte das Gewinde beschädigt werden.


Was ist, wenn die Verbindung zwischen Wasserhahn und Druckreduzierer nicht mehr dicht ist?

In den meisten Fällen ist die Gummidichtung des Schmutzsiebes spröde. Tauschen Sie das Dichtungssieb gegen ein neues aus, es ist als original Zubehör erhältlich. Es kann aber auch jedes passende Dichtungssieb aus dem Sanitärfachhandel verwendet werden. Keinesfalls den Druckreduzierer mit Gewalt oder Werkzeug weiter aufschrauben, sie beschädigen sonst das Kunststoffgewinde. Überprüfen Sie auch, ob die Auflagefläche für das Dichtungssieb bei Ihrem Wasserhahn korrodiert, verkalkt oder zerkratzt ist.


Muss der Druckreduzierer in einer bestimmten Position angeschlossen werden?

Nein, der Druckreduzierer kann in jeder beliebigen Position montiert werden, der 8 mm Abgang kann auch nach oben oder zur Seite gerichtet sein.


Wie groß sollte mein Hochtank sein?

Das hängt von der Anzahl und dem Wasserbedarf Ihrer Pflanzen ab und wie lange Sie den Tank nicht nachfüllen möchten.


Aus welchem Material sollte mein Hochtank sein?

Das Material ist nicht entscheidend. Verwenden Sie am besten einen lichtundurchlässigen Tank, dadurch wird das Algenwachstum erschwert. Legen Sie einen Deckel auf den Tank, damit keine Blätter oder Insekten ins Wasser gelangen.


Wo montiere ich den Hochtankanschluss am besten?

Der Hochtankanschluss wird am besten einige cm über dem Boden des Tankes montiert. Dadurch können sich Schwebstoffe absetzen, ohne in die Schläuche zu gelangen. Bei einem großen Tank montieren sie am besten zusätzlich einen größeren und verschließbaren Abgang am tiefsten Punkt, mit dem Sie den Tank bei Bedarf bequem spülen können.


Warum darf der Hochtank nur 12 Meter höher stehen als die Pflanzen?

Das Blumat System ist für einen Maximaldruck von 1,3 Bar ausgelegt. Wird der Druck höher besteht die Gefahr, dass sich die Schläuche von den Verbindungsstücken lösen. Pro Meter in der Höhe steigt der Druck um 0,1 bar. Steht Ihr Tank 12 Meter über den Pflanzen und ist das Wasser im Tank 1 Meter hoch, beträgt der Druck bei Ihren Pflanzen 1,3 bar.


Auf was muss ich bei der Schlauchmontage achten?

Verlegen Sie die Schläuche so, dass sie kein Hindernis darstellen. Achten Sie darauf, dass der Schlauch nicht geknickt wird. Verlegen Sie die Schläuche nicht zu straff, da sie sich im Winter etwas zusammenziehen.


Warum dürfen keine Gleitmittel zur Montage des Zufuhrschlauches verwendet werden?

Diese Mittel greifen den Schlauch an und machen ihn brüchig. Um die Montage zu erleichtern können Sie den Schlauch nass machen oder mit einem Föhn leicht erwärmen.


Kann ich bei einem Verteiltropfer die Wasserabgabe regulieren?

Die schwarze Schraube sollte nicht verstellt werden, damit alle Verteiltropfer gleich reagieren. Wenn ein Verteiltropfer sichtbar weniger Wasser abgibt, sollten Sie Ihn besser reinigen.


Wie reinige ich die Verteiltropfer?

Drehen Sie dazu die Schraube komplett heraus und legen Sie beide Teile in lauwarmes Wasser, geben Sie etwas Essig oder Kalklöser hinzu. Entfernen Sie Verkrustungen an der Schraube zusätzlich mit einer alten Zahnbürste.


Meine Verteiltropfer verkalken regelmäßig, was kann ich dagegen unternehmen?

Wenn Sie hartes Wasser haben, kann das das Verkalken nicht verhindert werden. In diesem Fall müssen Sie die Verteiltropfer öfter reinigen.


Warum arbeitet Blumat Classic bedarfsgerecht?

Blumat nutzt die Kraft der Wurzeln. Die Pflanzen saugen sich mit ihren Wurzeln das Wasser selbst aus dem porösen Tonkegel an. Hat die Pflanze genug Wasser, hören die Wurzeln auf zu saugen, die Wasserabgabe wird beendet.


Wie groß muss das Wassergefäß sein?

Die Größe richtet sich nach dem Wasserbedarf der Pflanze und nach der Zeit, die Sie nicht nachfüllen wollen. Beobachten Sie Blumat am besten eine Zeit lang bevor Sie die Pflanzen länger alleine lassen.


Was muss ich tun, wenn das Wassergefäß leer geworden ist?

Füllen Sie das Wassergefäß und Blumat einfach wieder auf.


Darf ich Flüssigdünger in das Wassergefäß geben?

Ja, in diesem Fall sollten Sie das Wassergefäß und den Blumat aber öfter reinigen.


In meinem Wassergefäß bilden sich Algen, was kann ich tun?

Verwenden Sie am besten lichtundurchlässige Gefäße, denn Algen benötigen Licht zum Wachsen.


Muss ich den Schlauch beim Blumat Classic vollständig entlüften?

Nein, es bildet sich zwar eine kleine Luftblase im Blumat, das beeinträchtigt aber nicht die Funktion.


Warum muss ich bei Blumat Easy ein Loch in die Flasche stechen?

Ohne Loch bildet sich in der Flasche mit der Zeit ein Vakuum und Blumat Easy gibt weniger oder gar kein Wasser mehr ab.


Wie groß muss das Loch sein?

Es reicht ein sehr kleines Loch, z.B. mit einer Stecknadel. Ein kleines Loch kann beim Nachfüllen auch ganz einfach mit dem Finger zugehalten werden.


Wie lange kann ich mit Blumat Easy bewässern?

Das hängt von der Größe der verwendeten Flasche ab. Mit einer 2 Liter Flasche bewässert Blumat Easy bis zu 10 Tage und Blumat Easy XL bis zu 7 Tage.


Warum sollen keine Flaschen mit mehr als 2 Liter Inhalt verwendet werden?

Es besteht die Gefahr, dass die Flasche umkippt. Größere Flaschen bzw. Kanister haben meist auch eine größere Öffnung, auf die Blumat Easy nicht passt.


Mein Blumat Easy gibt mehr Wasser ab als angegeben, woran liegt das?

Wenn das Erdreich trocken oder die Pflanze besonders durstig ist, dann saugen die Wurzeln aktiv am Tonkegel.


Mein Blumat Easy gibt mit der Zeit weniger Wasser ab als angegeben, woran liegt das?

Die Mikroporen im Tonkegel haben sich zugesetzt oder im Inneren hat sich ein Algenbelag gebildet.


Wie reinige ich Blumat Easy?

Die Lebensdauer des Easy wird verlängert, wenn er einmal im Jahr gründlich gereinigt wird. Den Easy ca. fünf Minuten in warmes Wasser legen. Anschließend den Tonkegel innen mit einer kleinen Bürste reinigen und außen mit Sandpapier abschmirgeln.


Funktioniert Blumat Easy auch mit einer Glasflasche?

Nein, Blumat Easy darf nur zusammen mit Kunststoff-Flaschen verwendet werden.


Mein Blumat Digital zeigt unmögliche Werte an, was kann ich tun?

Die Kalibrierung hat sich verstellt und muss zurückgesetzt werden. Schrauben Sie den Messkopf vom Kunststoffrohr ab und drücken Sie die „On“ Taste 5 Sekunden lang, bis „ooo“ im Display erscheint. Danach den Digital wie gewohnt wieder mit Wasser füllen, verschrauben und einsetzen.


Muss ich meinen Blumat Digital beim Giesen der Pflanzen herausnehmen?

Sie müssen den Blumat Digital beim Gießen nicht herausnehmen, er ist gegen Spritzwasser von oben geschützt. Trotzdem sollten Sie direktes Gießen vermeiden, das verlängert die Lebensdauer Ihres Blumat Digital. Wenn Sie zusätzlich die Schutzkappe verwenden stellt auch das direkte Begießen gar kein Problem dar.


Mein Blumat Digital verliert mit der Zeit etwas Wasser, woran könnte das liegen?

Das ist normal, der Blumat Digital verliert im Betrieb ganz langsam etwas Wasser und muss ein bis zwei Mal im Jahr nachgefüllt werden. Der Wasserstand kann durch die weiße Hülse leicht kontrolliert werden, ohne dass der Messkopf abgeschraubt werden muss. Ist die Hülse nur mehr bis zur Hälfte gefüllt, sollten Sie den Digital neu befüllen.


Die Erde meiner Pflanzen ist sehr dicht und fest, kann der Blumat Digital beim Einsetzen brechen?

Der Blumat Digital ist insgesamt sehr stabil, bei fester und dichter Erde empfehlen wir jedoch das Erdreich aufzulockern oder ein Loch für den Blumat Digital auszustechen. Am besten verwenden Sie dazu den Blumat Ausstecher, der genau an die Form des Digital angepasst ist.